Ausstattungspartner
Partner

U15 Teams 1 holt Bronze – eine wahnsinns Gesamtsaison geht zu Ende

Sonntag, 05.05.2019

Heute stand das Final Four der U15 Mädchen am Spielplan und im ersten Halbfinale spielte das Team des 1. Linzer Volleyballvereins gegen die SG Prinz Brunnenbau Volleys Ried/Riedmark.

Nach einer 1:0 Satzführung steigerten sich aber die Gegnerinnen deutlich und die Linzer Mädels mussten mit einem 1:3 ins Kleine Finale wo nach einem Spiel Pause auf die KremstalVolleys trafen. Mit viel Servicedruck von einigen Spielerinnen aus Linz und starken Angriffen besiegten sie die Mädchen aus Kremsmünster mit 3:0 und holten sich somit die Bronze Medaille in dieser Saison.

Als Resumé dieser Saison kann man nur sagen, dass es eine wahnsinns Saison war. Die U19 kam ins Final Four und beendete die Saison auf Platz 4, die U17 und die U15 Team I holten beide im Final Four die Bronze Medaille. Das Team II der U15 dominierte die Untere Play Off und sicherte sich in ihrem ersten Meisterschaftsjahr den sechsten Platz. Auch die jüngsten Spielerinnen in der U11 spielten großteils zum ersten Mal in dieser Saison und das Team II platzierte sich zwar auf dem 16. Platz, entwickelte sich aber trotzdem Spiel für Spiel weiter und zeigte in den letzten Spielen wirklich schon gute Fortschritte und super Spielzüge. Die U11 im Team I spielten sich in die Final Six und landeten schlußendlich auf dem sechsten Platz in der Saison 2018/19.

Alles in allem eine Tolle Leistung von allen Spielerinnen, auf die der ganze Verein, die TrainerInnen und Trainer und auch der Vorstand ganz stolz sind. Der Verein bedankt sich bei allen TrainerInnen und Trainern, sowie allen Mithelfern und Unterstützern für das geleistete und gratuliert allen Spielerinnen zu einer erfolgreichen Saison.

Wir freuen uns auf die weitere Zukunft mit euch !!!

Volleyball spielen?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Geburtsdatum

Wählen Sie einen Bereich:

Ihre Nachricht