Ausstattungspartner

Partner

News Archiv

NEWS!!! LVV-Mädels sind U18 Beach Landesmeisterinnen

 

Heute, 7.7.2018, spielten sich Ena Cirak und Tina Costa mit unglaublich tollen Leistungen zum U18 Beach – Landesmeister – Titel!

Nach nur einer Woche intensivem Beach-Training ist dieses Ergebnis doch eine kleine Überraschung!
Wir sind Mega stolz auf unsere Mädels!

Für Tina geht es nächste Woche , wegen Abwesenheit von Alexandra Pitschmann, mit Hagmüller Jana (Linz-Steg) bei der U16 Landesmeisterschaft erneut um die Möglichkeit einer weiteren Krone!
Wir drücken die Daumen!

ASVÖ/LVV U20 Junior Beach Turnier LINZ

Am Wochenende 16. – 17. Juni war in Linz das ASVÖ Junior Beach U20 Turnier, das in Kooperation mit dem 1. Linzer Volleyballverein veranstaltet wurde, angesetzt. Bei den Burschen, die am Sonntag hätten spielen sollen, waren leider zu wenig Anmeldung, sodass dieser Bewerb abgesagt wurde.

Hingegen bei den U20 Mädchen meldeten sich in diesem Jahr zumindest 4 Teams an, wovon 3 Teams aus Salzburg kamen, wo alle Spielerinnen beim PSV Salzburg sind. Das vierte Team war ein ganz neues Team vom ASV St. Marienkirchen an der Polsenz, die erstmals Turniererfahrung sammeln wollten. Die Qualität der Spielerinnen aus Salzburg war sehr hoch, obwohl alle im Durchschnitt 16 Jahre alt waren. Das Team mit den meisten Punkten vor dem Linzer Turnier (Posch Johanna und Riedl Olivia Scarlet) wurde bereits vom Landesfachwart des ASV Salzburg für das Finalturnier in Velden nominiert.  Ebenfalls am Start war die erst 13 jährige Erna Garibovic, die in diesem Jahr für das Juniorennationalteam in der Halle nominiert wurde und mit ihrer Partnerin in Linz den dritten Platz belegte. Für die zwei Spielerinnen aus Oberösterreich waren es zwar deutliche Niederlagen, aber die beiden kämpften um jeden Punkt und steigerten sich Spiel um Spiel.

Der ASV Oberösterreich wird auch im nächsten Jahr gemeinsam mit dem 1. Linzer Volleyballverein wieder einen U20 Junior Beachcup ausrichten und dann hoffen wir auf eine höhere Teilnehmeranzahl und dass sowohl der männliche, als auch der weibliche Bewerb zustande kommt.

Platzierungen und ÖVV-Ranglistenpunkte für dieses Turnier:
1. Platz: Posch Johanna / Riedl Olivia Scarlet – 40 Punkte
2. Platz: Anzenbacher Hanna / Garibovic Erna – 35 Punkte
3. Platz: Niederberger Ina / Ljubic Julia – 30 Punkte
4. Platz: Hospodar Selina / Rathmayr Hannah – 25 Punkte

U15 sind Vize-Landesmeister!

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere U15 zum Final 6 nach Kremsmünster. Bereits vor diesem Finaltag war klar, dass diese Saison als äußerst erfolgreich zu verbuchen ist, da man aufgrund der Kadergröße nicht damit rechnen konnte derart gut mitspielen zu können.

Das erste Spiel gegen St. Valentin startete um 11 Uhr und um das gesteckte mindeste Ziel , den 4. Platz, zu erreichen. Nach anfänglicher Nervosität konnte sich die Mannschaft schnell fangen und konnten den Mädels aus St. Valentin mit starkem Service so gut wie immer die Möglichkeiten zu druckvollen Angriffen verwehren. Nach gut 50 Minuten ging man als klarer Sieger und somit bereits fixer 4. mit 2:0 (25:17, 25:16) aus dem Spiel. Weiterlesen

U15 mit letztem Auftritt in dieser Saison

Heute in einer Woche, am Sonntag den 29.4.2018, geht es für unsere jungen Damen im Finale der U15 weiblich um die Plätze 1 – 6. Nach einer wirklich guten Leistung und spannenden Matches wird wohl auch diese Runde noch einmal unseren Spielerinnen und Trainern alles abverlangen.

Um 10 Uhr starten wir gegen ATSV St. Valentin um den Einzug ins Final 4. Weiterlesen

Neuausrichtung der Damen beginnt …

Nachdem unsere Damen mit einer völlig neuen und in der Konstellation vermutlich einmaligen Aufstellung bei der letzten Meisterschaftsrunde antraten startet ab sofort die Neuausrichtung des Damenteams.

Mit nur 2 Stammspielerinnen der Damen wurde phasenweise wirklich tolles Volleyball gezeigt. Nachdem alle Spielerinnen, die während der Saison nicht viel zum Spielen kamen, diesmal die Chance erhielten war es interessant anzusehen wie sich die Mädels engagiert ins Zeug legten. (leider oftmals viel zu nervös)

Was uns in der kommenden Saison in der 2. Landesliga bestimmt Freude machen wird, sind die Nachwuchsspielerinnen, die mit viel Potential nach oben drücken.

Bei Interesse ein Teil des neuen Teams zu sein sind alle nicht LVV-lerinnen gerne noch zum Schnuppern bis Mitte/Ende Mai willkommen! Infos und Anmeldung unter: c.kies-humer@1lvv.at

U17 Nachwuchs mit hervorragendem Platz 4 / Damen mitten in der Neuausrichtung

voller Konzentration

Bereits am 11. März ging es für unsere U17 Nachwuchs – Mädels in Perg im Final Four der U17 um die spannende Frage ob wir an diesem Tag die starken Gegnerinnen ärgern könnten.

Wie sich herausstellte wurde daraus nichts, da sowohl ASKÖ Linz-Steg (spätere Sieger) als auch ASKÖ Pregarten – noch – eine Nummer zu groß für uns wahren.

Weiterlesen

Dichtes Programm nach Semesterferien …

Unmittelbar nach den Semesterferien geht es auch schon wieder mit einem intensiven Programm weiter!

Bereits am Freitag geht es für unsere beiden U13 in der Unteren Play Off um Punkte in der Meisterschaft!
Hier spielt LVV 1 in Schenkenfelden und LVV2 muss in  Kirchham ran. LVV1 spielt gegen Union Schenkenfelden und SV Gallneukirchen wohingegen LVV2 gegen Union Eberstalzell und VBSPG Grieskirchen/Gallspach spielen werden.

Einen Tag später spielt unsere U15 dann die Zwischenrunde um den Einzug ins Final 4, wobei hier der Modus nicht wie bei der U17 ist wo der 1. der Zwischenrunde fix im Final 4 stand, Weiterlesen

U17 steht souverän im Final 4

In der heute absolvierten Zwischenrunde ging es für unsere Ladies um den Einzug ins Final 4 und somit.
Dies war auch gleichzeitig das ausgegebene Ziel am Beginn der Saison.
Die Gegner waren Prinz Brunnenbau Volleys Ried/Riedmark(PBV) und St. Valentin(VCV). Weiterlesen

U12 Mädels mit Leistungssteigerung im zweiten Spiel

Am Freitag 9. Februar fand für die 1. LVV U12 Mädels wieder eine Meisterschaftsrunde statt. Im ersten Spiel ging es gegen die Gastgeber aus Ried in der Riedmark, die leider deutlich besser waren und unseren Nachwuchsspielerinnen keine Chance ließen. Auf unserer Seite fehlte leider auch die nötige Bewegung in diesem Spiel, wo die Mädchen vielleicht noch den einen oder anderen Punkt hätten verteidigen können, aber trotzdem haben sie das Spiel als Trainingspiel angenommen und selbst gesagt, dass sie sich dadurch nur verbessern können. Dies von einem U12 Team zu hören, macht einen als Trainer sehr stolz.

ASKÖ Linz Steg 1 war dann im zweiten Spiel auf der gegnerischen Seite und hier sah unser eigenes Spiel schon ganz anders aus. Es war mehr Bewegung im Spiel, die jungen Spielerinnen kämpften um jeden Ball, auch wenn die Knie hin und wieder leiden mussten, aber dazu sind ja Knieschützer erfunden worden. Nach diesem Spiel konnten alle stolz vom Feld gehen, weil sie alles gegeben haben und wirklich schönes Volleyball spielten.

Die nächste Runde findet am 09. März statt.


 

U15 beendet Vorrunde ungeschlagen

Nachdem unsere Damen in den ersten beiden Spielen bereits zwei volle Erfolge einfahren konnten fuhren wir mit breiter Brust nach Steyr wo es gegen die Teams von SG TV-VBC Steyr-Supervolley Enns und TSV St. Georgen/Gusen um den Tabellenspitzenplatz ging.
Nach anfänglicher Nervosität kamen die Mädels auch immer besser ins Spiel und konnten den ein oder anderen wirklich wunderschönen Spielzug zeigen.

Dies ist besonders bemerkenswert, da wir 2 Spielerinnen verletzt, bzw. krankheitsbedingt vorgeben mussten und somit nur mit 7 Mädels, davon 2 U13, antraten Weiterlesen

1 2 3 10

Volleyball spielen?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Geburtsdatum

Wählen Sie einen Bereich:

Ihre Nachricht

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.

Login with Google