Ausstattungspartner

BindJoac

U11 Mädels haben ihren zweiten Spieltag

Freitag, 01.03.2019

Heute ging es für die U11 Mädchen Teams des 1. LVV um den zweiten Antritt in der Meisterschaft. Das Team LVV 1 spielte in Linz im Georg von Peuerbach Gymnasium und LVV 2 trat die Fahrt nach Ried in der Riedmark an.

Sowohl in Linz, als auch in Ried/Riedmark waren jeweils 4 Teams und jedes spielte gegen jedes. Unsere Mädels im Team LVV 1 konnten zwei von drei Spielen gewinnen und setzten sich somit in dieser 4er Gruppe an die zweite Stelle. Für unser zweites Team lief es leider nicht so gut, aber auch mit Niederlagen muss man lernen umzugehen. Die Gegner waren deutlich spielerfahrener als unsere Spielerinnen, jedoch zeigte sich schon zum ersten Turnier eine deutliche Steigerung.

Hier die Links zu den Ergebnissen der beiden Teams:
Ergebnisse U11 LVV 1
Ergebnisse U11 LVV 2

Voller Erfolg bei erstem U11 Turnier

Am Freitag 25.01.2019 starteten die jüngsten in die Meisterschaft, denn an diesem Tag fand für die beiden LVV Teams das erste U11 Turnier statt. Von allen 7 Spielerinnen, die an diesem Tag dabei waren, hatte nur eine Meisterschaftserfahrung aus der letzten Saison, alle anderen waren “Meisterschaftsneulinge”

Man merkte bei allen die Anspannung und die Nervosität vor dem ersten Spiel, aber auch der Adrenalinschub und der Ergeiz der jungen Spielerinnen zeigte sich schnell.

Das Turnier fand in Kremsmünster statt, wo 2 Teams des Heimvereins KremstalVolley, je ein Team aus Grieskirchen und Kirchham, sowie die beiden LVV Teams am Start waren. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit je 3 Teams wobei die Teams von KremstalVolley und LVV jeweils aufgeteilt wurden. Die Mannschaft LVV 1 setzte sich in ihrer Gruppe durch und traf dann im Kreuzspiel auf ihre Freundinnen und Vereinskolleginnen, die mit dem LVV 2 in deren Gruppe den zweiten Platz holten.

In diesem Aufeinandertreffen gewannen die Mädels des LVV 1 und spielten sich somit ins Finale, die Spielerinnen des LVV 2 durften ins kleine Finale, gegen KremstalVolley 1, um den dritten Platz. Dieses Spiel um den dritten Platz war ganz knapp, alle Spielerinnen auf beiden Seiten kämpften und gaben ihr Bestes. Am Schluss setzte sich knapp die Heimmannschaft aus Kremsmünster durch.

Anschließend fand das Finale statt, wo es auch sehr heiß und knapp herging. Teilweise wurden sehr schöne Spielzüge auf beiden Seiten gezeigt, und das obwohl die Spielerinnen erst 10 Jahre alt sind. Mit voller Freude feierten die Mädchen des LVV 1 gemeinsam mit Ihren Freundinnen im zweiten Team den Turniersieg über das Teams aus Kirchham.

Joachim, der Trainer der U11 in der Saison 2018/19 sagte zum Abschneiden der beiden Teams: “Ich bin unglaublich stolz auf diese Leistung ! Beide Teams übertrafen bei Weitem meine Erwartungen, sie zeigten Kamfgeist und Ergeiz auf dem Feld und steigerten die Leistung im Vergleich zum Training um das x-fache. Gratulation an beide Teams, es hat richtig Freude gemacht sie spielen zu sehen.”

Fotos findet ihr hier ….

U17 & U15 Spielwochenende

Am Wochenende 19.01. & 20.01.2019 fanden die letzten Vorrundenspiele der U17 und U15 Mädels statt.

Die U17 durfte am Samstag als erstes spielen und die Gegner hießen ASKÖ Linz-Steg 1 und SG PBV Schwertberg. Der Respekt vor dem Namen ASKÖ Linz-Steg war leider bei unseren Mädels zu groß und sie waren weit davon entfernt, was sie zu spielen im Stande wären. Womöglich hätten sie auch mit der größten Anstrengung verloren, aber an diesem Samstag lief es einfach überhaupt nicht. Diesen Frust aus dem Spiel gegen Steg konnten die jungen Damen leider in der kurzen Pause bis zum nächsten Spiel gegen PBV Schwertberg nicht abstreifen und so war auch in der zweiten Partie komplett der Wurm drinnen. Die Spielerinnen wirkten Antriebslos und zeigten keinen Einsatz am Feld, was dazu führte, dass auch dieses Spiel mit 3:0 an den Gegner ging. Nun muss man in die Zwischenrunde um sich doch eventuell noch ein Ticket für das Final Four der U17 in dieser Saison zu holen.

Ergebnisse der U17:
1. Linzer Volleyballverein vs. ASKÖ Linz-Steg 1 ….. 0:3 (17:25; 14:25; 13:25)
1. Linzer Volleyballverein vs. SG PBV Schwertberg ….. 0:3 (19:25; 14:25; 18:25)

Auch die U15 spielte an diesem Wochenende und zwar am Sonntag in Kirchham. Jedes der beiden U15 Teams hatte noch ein Spiel in der Vorrunde zu bestreiten. LVV 2 gegen Kirchham und LVV 1 gegen KremstalVolley, wobei LVV 2 zuerst am Zug war. Hier hatten die Mädels die ersten beiden Sätze immer ein Kopf an Kopf Rennen mit dem Gegner aus Kirchham, aber zum Schluss kam immer eine starke Servicespielerin von Kirchham zum Aufschlag und brachte die LVV Mädels mit ihrem langen Service unter Bedrängnis. Somit musste man die Sätze eins und zwei knapp an Kirchham geben. Da sich die jungen Spielerinnen aber nicht aufgaben und weiter alles am Feld gaben, rissen sie die nächsten beiden Sätze deutlich an sich und nutzten somit die volle Distanz über 5 Sätze an diesem Tag aus. In diesem Entscheidungssatz flatterten jedoch dann etwas die Nerven und obwohl sie ein super Spiel ablieferten, gelang es ihnen nicht mehr die Punkte zu machen. Trotz dieser Niederlage holten sie sich einen Punkt und zeigten eine super Teamleistung und großen Siegeswillen.

Für unser Team LVV 1 ging es gegen die KremstalVolleys, die von den Linzer Spielerinnen von Beginn an mit starkem Servicedruck in Bedrängnis gebracht wurden. Dies konnten die Spielerinnen über alle drei Sätze aufrecht halten und schrieben somit klare 3 Punkte in der Tabelle an.

Ergebnisse der U15:
1. Linzer Volleyballverein II vs. SG Eberstalzell-Kirchham ….. 2:3 (23:25; 24:26; 25:14; 25:19; 6:15)
1. Linzer Volleyballverein I vs. KremstalVolley ….. 3:0 (25:11; 25:11; 25:14)

U15 Spieltag mit internem Duell

Duell der beiden U15 LVV Teams

Am 1. 12 fand in der Heimhalle des 1. LVV, der Diesterwegschule die U15 Runde statt, wo es auch zum internen Duell der beiden Teams kam. Die Teams standen sich ja schon oft im Training gegenüber, aber die Meisterschaft ist ja etwas ganz anderes. LVV II spielte bei dieser Begegnung super mit, zeigte auf, dass sie zwar LVV I unterlegen sind, aber trotzdem phasenweise mitspielen konnten. Beide Teams spielten super und man konnte auf beiden Seiten Weiterentwicklungen feststellen.

LVV I hatte es dann mit der Spielgemeinschaft PBV Ried/Riedmark zu tun, wo man zum ersten Mal in der Meisterschaft auf massive Gegenwehr traf. Die Mädels hätten noch ein bis zwei weitere Sätze benötigt um den Respekt vor dem Gegner etwas abzulegen und ihr eigenes Spiel zu spielen, aber nichts desto trotz war es ein gutes Spiel des Teams.

Auch LVV II durfte an diesem Tag über einen Sieg jubeln. Gegen die Union VC Esternberg gewannen die Mädels mit viel Einsatz und Spielwitz klar in 3 Sätzen und schrieben nun auch 3 Punkte in der Tabelle an.

Weitere Fotos hier auf Facebook

Ergebnisse:
1. LVV I vs. 1. LVV II ….. 3:0 (25:11; 25:6; 25:13)
1. LVV I vs. SG PBV Ried/Riedmark ….. 0:3 (7:25; 17:25; 21:25)
1. LVV II vs. Union VC Esternberg ….. 3:0 (25:16; 25:15; 25:17)

ASVÖ/LVV U20 Junior Beach Turnier LINZ

Am Wochenende 16. – 17. Juni war in Linz das ASVÖ Junior Beach U20 Turnier, das in Kooperation mit dem 1. Linzer Volleyballverein veranstaltet wurde, angesetzt. Bei den Burschen, die am Sonntag hätten spielen sollen, waren leider zu wenig Anmeldung, sodass dieser Bewerb abgesagt wurde.

Hingegen bei den U20 Mädchen meldeten sich in diesem Jahr zumindest 4 Teams an, wovon 3 Teams aus Salzburg kamen, wo alle Spielerinnen beim PSV Salzburg sind. Das vierte Team war ein ganz neues Team vom ASV St. Marienkirchen an der Polsenz, die erstmals Turniererfahrung sammeln wollten. Die Qualität der Spielerinnen aus Salzburg war sehr hoch, obwohl alle im Durchschnitt 16 Jahre alt waren. Das Team mit den meisten Punkten vor dem Linzer Turnier (Posch Johanna und Riedl Olivia Scarlet) wurde bereits vom Landesfachwart des ASV Salzburg für das Finalturnier in Velden nominiert.  Ebenfalls am Start war die erst 13 jährige Erna Garibovic, die in diesem Jahr für das Juniorennationalteam in der Halle nominiert wurde und mit ihrer Partnerin in Linz den dritten Platz belegte. Für die zwei Spielerinnen aus Oberösterreich waren es zwar deutliche Niederlagen, aber die beiden kämpften um jeden Punkt und steigerten sich Spiel um Spiel.

Der ASV Oberösterreich wird auch im nächsten Jahr gemeinsam mit dem 1. Linzer Volleyballverein wieder einen U20 Junior Beachcup ausrichten und dann hoffen wir auf eine höhere Teilnehmeranzahl und dass sowohl der männliche, als auch der weibliche Bewerb zustande kommt.

Platzierungen und ÖVV-Ranglistenpunkte für dieses Turnier:
1. Platz: Posch Johanna / Riedl Olivia Scarlet – 40 Punkte
2. Platz: Anzenbacher Hanna / Garibovic Erna – 35 Punkte
3. Platz: Niederberger Ina / Ljubic Julia – 30 Punkte
4. Platz: Hospodar Selina / Rathmayr Hannah – 25 Punkte

U12 Mädels mit Leistungssteigerung im zweiten Spiel

Am Freitag 9. Februar fand für die 1. LVV U12 Mädels wieder eine Meisterschaftsrunde statt. Im ersten Spiel ging es gegen die Gastgeber aus Ried in der Riedmark, die leider deutlich besser waren und unseren Nachwuchsspielerinnen keine Chance ließen. Auf unserer Seite fehlte leider auch die nötige Bewegung in diesem Spiel, wo die Mädchen vielleicht noch den einen oder anderen Punkt hätten verteidigen können, aber trotzdem haben sie das Spiel als Trainingspiel angenommen und selbst gesagt, dass sie sich dadurch nur verbessern können. Dies von einem U12 Team zu hören, macht einen als Trainer sehr stolz.

ASKÖ Linz Steg 1 war dann im zweiten Spiel auf der gegnerischen Seite und hier sah unser eigenes Spiel schon ganz anders aus. Es war mehr Bewegung im Spiel, die jungen Spielerinnen kämpften um jeden Ball, auch wenn die Knie hin und wieder leiden mussten, aber dazu sind ja Knieschützer erfunden worden. Nach diesem Spiel konnten alle stolz vom Feld gehen, weil sie alles gegeben haben und wirklich schönes Volleyball spielten.

Die nächste Runde findet am 09. März statt.


 

LVV unterstützt Ö3 Weihnachtswunder in Linz

Dienstag, 19.12.2017 ging es mit einer kleinen Delegation des Nachwuchses (U11/12/13) zum Ö3 Weihnachtswunder.

Neben einem Interview mit einer Ö3 Mitarbeiterin, Foto vorm Briefkasten, Liederwunsch, Live Musik von Max Giesinger und einem Gläschen Punsch, steckte jeder etwas in das Kuvert für die Spende.

Danke fürs mitkommen und HELFEN!

U12 mixed startet in erste Meisterschaftturnier

Auch die U12 mixed des 1. Linzer Volleyballvereins ist am Samstag, 02.12.2017 in die Meisterschaft gestartet. Die Mixedteams spielen bei der Meisterschaft der Burschen mit, hier sind insgesamt 10 Teams heuer in der Meisterschaft gemeldet. Da ein Team beim ersten Termin absagte, waren an diesem Samstag 9 Mannschaften im Einsatz. Unser Mixedteam konnte in der ersten Runde ein Spiel gewinnen und spielte dann in der zweiten Gruppenphase gegen Steg 1 und Wels. Gegen Steg 1 war nicht viel zu holen, aber gegen Wels ging es heiß her und man spielte 1:1 in Sätzen. Am Ende des Turniertages belegten unsere Mädels und Jungs den sechsten Platz, zu dem wir herzlich gratulieren.

Erster Meisterschaftsauftritt der LVV U12 Mädels

Am Freitag, 24.11.2017 war es soweit, dass die 4 Mädels, die heuer für den LVV in der U12 Meisterschaft am Start sind, ihren ersten Meisterschaftsauftritt hatten. Gespielt wurde gemeinsam mit 3 weiteren Mannschaften in Kirchham, wo der Nachwuchs der Union Eberstalzell ihre Heimhalle hat. Weiterlesen

Krimi!! Brennheiß auf ersten Sieg!!

Der 1. LVV startete am 17.11.2017 mit 2 vollmotivierten U13 Mannschaften in die neue Saison. In den letzten Duellen gegen Steg mussten die Mädels des 1. LVVs immer geschlagen vom Feld gehen. Heuer wollte man dies ändern. Weiterlesen